Eine Shiatsubehandlung...

Ist ein ganz besonderes Erlebnis. Behandelt wird immer der ganze Körper, von Kopf bis in die Finger- und Zehenspitzen. Mittels Druck, Dehnungen und Rotationen werden die Meridiane ins Gleichgewicht gebracht, Gelenke geöffnet und die Bewegungsfreiheit erweitert. Je nach Problemstellung können auch Schröpfgläser, Moxibustation oder andere Hilfsmitteln aus der speziellen Shiatsu-Hausapotheke zum Einsatz kommen. 
Die Wirkung einer Shiatsubehandlung geht weit über eine rein körperliche Wirkung hinaus. Eine Behandlung kann insgesamt sehr beruhigend und entspannend, oder auch aktivierend und energetiesierend sein - je nach individuellem Bedarf und der Problemstellung.  Wenn man sich mit Hilfe von Shiatsu auf einen längeren, intensiveren, ganzheitlichen Prozess einlassen möchte, können viele positive Veränderungen auch in verschiedenen Lebensbereichen angestoßen und unterstützt werden.

Im Folgenden zeige ich ein paar konkrete Themenschwerpunkte meiner Shiatsupraxis auf:

Shiatsu bei Verspannungen und Schmerzen am Bewegungsapparat

Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich
Migräne
Hüft- oder Knieschmerzen
Bewegungseinschränkungen aller Art

Shiatsu bei Schwangerschaft und Geburt

Die Begleitung mit Shiatsu während und nach der Schwangerschaft ist etwas wundervolles und - nach dem ich selbst zwei Schwangerschaften und Geburten erleben durfte - ein Herzensthema von mir.
Shiatsu kann hier eine Vielzahl von Beschwerden lindern, das Wohlbefinden steigern, die Bewegungsfreiheit fördern und auch nach der Geburt bei der Rückbildung oder bei Verspannungen unterstützen oder auch zur Stärkung eingesetzt werden.
Gönn dir in dieser besonderen und außergewöhnlichen Zeit auch eine besondere Unterstützung für dich und dein Baby.

Shiatsu bei Frauenbeschwerden

Shiatsu kann bei einer Vielzahl von Frauenbeschwerden helfen. Dazu zählen zB Menstruationschwerden aller Art, Unregelmäßigkeiten im Zyklus, Kinderwunsch, Wechselbeschwerden etc. Es gibt viele Studien die hier die Wirksamkeit bestätigen und auch viele Techniken die Angewandt werden können (zB Moxibustion, Ingwerkompressen und andere Hausmittel)

Shiatsu bei
Migräne, Schlafstörungen, Burn Out, psychischen Belastungen, herausfordernden Lebensphasen..

Diese Themen begleiten mich schon seit langer Zeit durch meine Arbeit in der psychosozialen Beratung. Shiatsu kann hier sehr unterstützend wirken, das Wohlbefinden steigern, das Körpergefühl maßgeblich verbessern, je nach Erfordernis anregend als auch beruhigend wirken.
Die Lehre der 5-Elemente bietet viele Möglichkeiten wieder ins Gleichgewicht zu kommen, Blickwinkel zu erweitern und Zusammenhänge aufzuzeigen.
Selbstverständlich wird Shiatsu aber nicht als medizinische Behandlung angesehen. Im Zweifelsfall, falls dies selbst nicht ohnehin schon unternommen wurde, wird immer auch eine medizinische oder psychiatrische Abklärung empfohlen. Shiatsu ersetzt keinen Arztbesuch oder psychosoziale Betreuung, sie kann diese aber sehr gut begleiten.

Kostenpunkt:

Eine Behandlung dauert zwischen 50-75 min. 
und kostet € 65,-

Terminvereinbarung:

0660/3433557 oder
maxa.sandra@gmail.com